Worauf man bei Image-Broschüren & Hausprospekten achten sollte


Egal in welches Unternehmen Sie heutzutage kommen, man bekommt fast immer eine Image-Broschüre oder Hausprospekt in die Hand gedrückt. Das führt wiederum dazu, dass immer mehr Unternehmer der Ansicht sind, ohne eine eigene Broschüre nicht mehr leben zu können. Obwohl ich der Meinung bin, dass Image-Broschüren und Hausprospekte nicht unbedingt wichtig für ein Unternehmen, sondern eher ein „nice to have“ sind, gehe ich nun auf dieses Thema ein:
Wenn Sie heute einen Hausprospekt oder eine Image-Broschüre machen lassen wollen und die Agentur, die Sie beauftragen wollen fragt weder nach Ihrer Unternehmensvision, Ihren Zielgruppen oder der Positionierung, dann sind Sie mit Sicherheit an einen Scharlatan geraten. Der wird Ihnen ein „08/15“ Prospekt machen, dass er schon anderen ahnungslosen Unternehmern verkauft hat. Die selben Bilder, Aufmachung etc. Ihr Logo und Adresse rein und fertig. Das kostet Sie dann nur eine Menge Geld. Sinn und Zweck einer solchen Broschüre kann doch nur sein, den Kundennutzen erkennen zu lassen, indem Sie Ihre Positionierung mit allen wichtigen Marketing-Ideen darin kommunizieren. Sonst lohnt sich nicht einmal das Bedrucken des Papiers. Denken Sie bei der Konzeption immer an Dale Carnegie, der einmal sagte: „Ich esse für mein Leben gerne Erdbeertorte, aber wenn ich zum Angeln gehe, frage ich, was die Fische mögen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: