Krisen


Momentan spricht die Presse immer nur von Krisen. Die Pessimisten sehen immer neue Schwierigkeiten. Ich möchte an dieser Stelle den Schweizer Schriftsteller Max Frisch zitieren, als er schrieb:“ Die Krise ist ein produktiver Zustand, wenn man ihr den Beigeschmack der Katastrophe nimmt.“
Im Kanton-Chinesisch gibt es um die 50.000 Schriftzeichen. Merkwürdigerweise verwendet man dort für unsere Worte Krise und Chance nur ein einziges Zeichen. Wenn wir nichts am Zustand der Dinge ändern können, sollte wir vielleicht unsere Einstellung dazu ändern.
Laut Umfragen sind die Deutschen gerade in Konsumlaune, also los…

Advertisements

Eine Antwort

  1. Dem kann man nur zustimmen.

    Eine Krise ist es für alle die, die die guten jahre nicht für eine gute Aufstellung des Unternehmens genutzt haben. das gilt für Großunternehmen (GM baut eben immer noch Spritsäufer) genau wie für den KMU an der Ecke.

    Wer unique und leistungsfähig ist, für den ist die Krise die große Chance.

    Jörg Mann
    http://www.coach-fuer-unternehmer.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: