Worauf Investoren achten


Wenn man verstehen will, worauf ein Investor achtet, muss man begreifen, wie ein Unternehmen überhaupt aufgebaut ist. Jedes Unternehmen besteht aus drei Säulen:

  1. Management
  2. Produkt/Dienstleistung
  3. Finanzen

Zum ersten Bereich zählen

  • Werdegang
  • fachliche Kompetenz
  • Führungspersönlichkeit

Zum zweiten Bereich zählen

  • das Produkt oder die Dienstleistung
  • der gesamte Marketingmix
  • Marktleistung (Qualität, Preis,etc.)
  • Kommunikation (Zielgruppen, Werbung,etc.)
  • Warenfluss (Lager, Nachschub, Vertriebskanäle,etc.)

Der Dritte Bereich betrifft die Finanzen, also

  • Sicherheit
  • Rentabilität (drückt ein Verhältnis einer Gewinngrösse zu anderen betrieblichen Größen aus. So misst z.B. die Umsatzrentabilität den Anteil am Umsatz vor Abzug von Ertragssteuern und Zinsen (EBIT) und gibt an, wie viel an jeder umgesetzten Geldeinheit verdient wurde: Umsatzrentabilität=Gewinn vor Ertragssteuern und Zinsen/Umsatz X 100%)
  • Liquidität (Siehe dazu auch Finanzierungsregeln für eine bessere Liquiditat)

Das Prinzip ist einfach:
Liquidität ist der Atem, Rentabilität die Nahrung und Sicherheit das Fett eines Unternehmens.
Wenn Sie all diese Bereiche glaubwürdig darstellen können, werden Sie bei Investoren auf offene Ohren treffen.
Wie man Investoren findet, können Sie hier nachlesen: Wie man als Gründer Investoren findet und Investoren finden Teil 2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: