Umsatzkostenverfahren UKV


frageantwortMit dem UKV werden dem Umsatz, der mit einem bestimmten Produkt oder Dienst erzielt wird, alle Kosten für die Herstellung/Bereitstellung gegenübergestellt:
Umsatz
– Erlösschmälerungen aller Art
– Forschung, Entwicklung
– Herstellungs-/Bereitstellungskosten
– Verwaltungs-/Vertriebskosten
= Betriebsergebnis

Man benutzt ihn zur kurzfristigen Erfolgsrechnung.

Er ist zur Deckungsbeitragsrechnung wichtig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: