Das Unternehmen als biokybernetisches System


Es gibt sehr viele Systeme, mit denen ein Unternehmen funktionieren kann. Ich sehe ein Unternehmen als eine Art biokybernetisches System.
Die Basis dieses Systems besteht aus:

  • Ganzheitsmethode
  • Betonung humaner Faktoren
  • ein natürliches Hierachie-Gefühl
  • Kommunikationsfreundlichkeit
  • Selbstregelung des organisatorischen Organismus durch Rückkoppelung
  • den Wunsch neben Faktenkenntnis auch Zusammenhänge zu begreifen

Diese Ansatz führt zu einem „people centered management“, bei dem es um eine Verschmelzung von Unternehmensphilosophie mit jedem einzelnen Mitarbeiter geht. Ein Unternehmen ist ja nichts anderes als eine Veranstaltung von Personen. Die Steuerung dieser Veranstaltung von Menschen muss einer natürlichen Realität entsprechen, also mit Zwischentönen und abgestuften Nuancierungen. Bei Computerprogrammen nennt man das „Fuzzy-Logic“. Die Fuzzy Logic steht im Zentrum des alten Tauziehens zwischen Denken und Handeln. In den meisten Fällen Argumentieren wir als Menschen nämlich mit mit dem Durchschnitt unseren fuzzy Gedanken. Es ist also wichtig vom Richtig/Falsch-Ansatz wegzukommen und ein Unternehmen als das zu führen, was es ist – Ein (harmonisches) Zusammenspiel von Menschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: