Die 8er Strategie


Die 8er Strategie ist eine Vorgehensweise in unserem Unternehmen, die sich in einer endlosen Schleife um die Aufrechterhaltung und Verbesserung bewegt. Die einzelnen Schritte sind:

  • 1. Erfassung des Ist-Zustandes auf Basis der Verluststruktur. Untersuchung und Gliederung des Status und der Art & Weise von Qualitätsdefekten.
  • 2. Beschreibung der einzelnen Prozess-Schritte mittels einer Qualitätsmatrix. Hierbei geht es darum, dass wir den Soll-Zustand wieder herstellen und die Zusammenhänge zwischen Einzelprozessen und den verschiedenen Defektarten zu klären.
  • 3. Ursachenanalyse: Jeder Zusammenhang zwischen Prozess-Schritt und Defektart wird mittels Ursache-Wirkungs-Diagramm analysiert. Es werden optimale Bedingungen aufgrund von Bearbeitungsprinzipien, Aufbau und Funktion im Prozess definiert.
  • 4. Ableiten von Maßnahmen: Abnormalitäten werden aufgelistet und Gegenmaßnahmen erarbeitetet. Der gesamte Prozess wird überprüft, wieder hergestellt und verbessert.
  • 5. Bedingungen festlegen: neue Standards zur Sicherung der Verbesserung werden definiert. Die Qualitätsmatrix wird aktualisiert.
  • 6. Bedingungen überwachen durch Überprüfung der Inspektionsmethoden. Damit wird die Zuverlässigkeit erhöht.
  • 7. Bedingungen verbessern durch kontinuierliche Optimierung der Inspektionen. Wie lassen sich unsere Checks einfacher und schneller durchführen?
  • 8. Anschließend wird der Ist-Zustand wieder erfasst und in die endlose Schleife gelegt, um nachhaltig ein Streben nach Null-Fehlern und absoluter Kontrolle der Prozesse zu gewährleisten.

Diese Strategie wird bei uns so gepflegt, dass sie unser Denken und Handeln positiv beeinflusst. Jede Person im Unternehmen hat einen Stapel Vordrucke, mit dem er diese 8er Strategie an seinem Arbeitsplatz durchführt. Dieser einfache Ablauf optimiert und verbessert alle Prozesse im Unternehmen und bietet eine konsequente Richtlinie, die für jeden Mitarbeiter gilt. Das schafft psychologisch auch die Sicherheit, immer zu wissen, was zu tun ist. Darüber hinaus entlastet es die Führungsmannschaft, weil die sich nicht mehr um solche Routinen und „Kleinigkeiten“ kümmern müssen. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: