Business Intelligence (BI)


Unter dem durch Howard Dresner geprägten Begriff versteht man weder ein Produkt noch ein System. Es handelt sich vielmehr um eine Architektur und Zusammenstellung von integrierten operationalen und entscheidungsunterstützenden Applikationen und Datenbanken, die dem Businessanwender einen einfachen Zugang zu Business-Daten ermöglicht. Der Begriff „Intelligence“ (oft auch fälschlich als Geschäftsintelligenz übersetzt), hat dabei nichts mit Intelligenz sondern mit Erkenntnisgewinn zu tun. Aufgabe der BI ist es, strukturierte und unstrukturierte Daten in unserem Unternehmen sichtbar und auswertbar zu machen. Eine entscheidende Rolle spielen bei uns dabei Data Marts und konsolidierte Data Warehouses.
In den Bereich der „entscheidungsunterstützenden“ Applikationen fallen folgende Aufgaben:
  • multidimensionale Analysen, z.B. mittels OLAP
  • Data Mining
  • Forecasting
  • Balanced Scorecarding
  • Enterprise Portals und Reporting Dashboards
  • Operational Data Stores (ODS)
  • Datenvisualisierung
  • Querying, Reporting und Charting
Nachdem die Projektanforderungen definiert wurden, spalten sich die Entwicklungsaufgaben meist in folgende drei Gebiete auf:
  • ETL (Extract,Transform, Load) liefert befüllte BI-Ziel-Datenbanken. Selbst die besten OLAP-Tools bieten nämlich keinen Mehrwert, wenn die zugrunde liegenden Datenbanken nicht sorgfältig designt und mit „sauberen“ Daten befüllt sind.
  • Applikation und Frontend liefern BI-Reports und Queries (Zugang zu Informationen). Bei uns werden Informationen oft mit einem grafischen Frontend zur einfachen Analyse aufbereitet.
  • Metadaten-Repository liefert die Metadaten. Diese dienen als Navigationshilfe für den Nutzer im Unternehmen und als zentrale Beschreibung der vorhandenen Prozesse und verfügbaren Informationen. 
Advertisements

Eine Antwort

  1. Sehr schöne, kurze Zusammenfassung des Buzzword „Business Intelligence“. Hätte ich nicht besser machen können (das schreibe ich nur, weil ich es probiert habe).
    Schade, Ihren Post hätte ich schon eher finden müssen. Dann hätte ich mir meinen schwachen Versuch sparen können.
    Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: