Firmenkürzel als Internetadresse


urteilWer Internetadressen anmeldet, erhält die Nutzungsrechte. Deshalb ordern einige Firmen haufenweise Adressen, um sie später an Firmen, die ihr Firmenkürzel als Webadresse nutzen wollen zu verkaufen. Dagegen klagte eine deutsche Computerfirma am Bundesgerichthof – und verlor. Das bedeutet, dass nach der BGH-Rechtsprechung der Prioritätsgrundsatz bei der Registrierung ziemlich „rigoros“ gilt. Auch wenn unter diesen Adressen nicht ungestraft dem Eigentümer des Kürzels Konkurrenz gemacht werden darf, bringt einem das leider auch nicht viel. Also versuchen Sie frühzeitig alle (für Ihr Unternehmen) wichtigen Domains zu registrieren, sonst wird es eventuell teuer 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: