Änderung bei AWG-Novelle


Kurz vor der Verabschiedung der Novellierung des Außenwirtschaftsgesetztes wurde der Prüfungszeitraum für Übernahmen durch einen nicht in der Europäischen Freihandelszone ansässigen Käufer in unproblematischen Fällen auf einen Monat beschränkt. Da der vorherige Gesetzesentwurf weder klare Kriterien, noch eine Frist für die Entscheidung über einen solchen Zusammenschluss vorsah, kann man die Tatsache, dass das Wirtschaftsministerium die Unbedenklichkeitsentscheidung innerhalb eines Monats erteilt nur begrüßen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: