Ebay hofft auf Paypal und Skype


Nach den grossen Problemen der letzten Zeit setzt Ebay auf seinen Bezahldienst Paypal und den Onlinekommunikationsdienst Skype. Die bedeutet, dass man wohl nicht mehr so richtig an den Marktplatz Ebay glaubt. Die Frage, die sich viele Händler stellen sollten ist: Ist Ebay weiterhin der richtige Vertriebsweg für mich? Eine mögliche Alternative bietet sicherlich Amazon, die ja entsprechende Angebote haben. Früher oder später werden aber viele Anbieter/Händler auf eigene Shops zurückgreifen müssen, um weiterhin gute Umsätze zu machen. Wir sind schon seit einigen Jahren ohne Ebay als Vertriebsweg unterwegs und haben den Weggang nie bereut. Paypal hingegen begleitet uns noch immer und wir sind damit auch sehr zufrieden, gerade wenn es um Bezahlungen aus oder ins Ausland geht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: