Behavioral Targeting


Unter Behavioral Targeting versteht man eine Technologie zur Kundenansprache, die auf Basis des früheren Surfverhaltens im Internet basiert. Darunter versteht man die Hinweise, die zum Beispiel Kunden des Onlinehändlers Amazon beim Einkauf erklären, welche Bücher sie noch interessieren könnten. Dazu verwendet man kleine Dateien, die sogenannte Cookies, die auf den Computern der User abgelegt werden. Diese protokollieren Besuche auf den Seiten und senden die Informationen zur Auswertung an den Urheber. Der wiederum vermeidet Streuverluste und der Endkunde bekommt Empfehlungen, die ihn wirklich interessieren und deshalb als weniger störend empfunden wird. Wenn man den Datenschutz beachtet ist es eine gute Neuerung in der Onlinewerbung. Es geht ja im Endeffekt darum, Produkt / Dienstleistung und Nutzer auf direktem Weg zusammen zu führen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: