Business Angels vs EU-Kommission


Die deutschen Business Angels sind unzufrieden mit der Kommision der EU. Sie halten eine Begründung für nicht zutreffend, die ein Verfahren gegen §20 des Wagniskapitalbeteiligungsgesetztes (WKBG) einleitet. Aus Sicht der Business Angels sei die mittelbare beihilferechtliche Begünstigung der Unternehmen aufgrund der geringen Höhe (bis max. 56.840 Euro) nicht relevant. Auch würden keine bestimmten Unternehmensgruppen bevorzugt, weil sich die Auswahl der Unternehmen ausschließlich an Markt- und Wachstumsmöglichkeiten richte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: