Im Focus: Editorial Shopping als Alternative zu Preissuchmaschinen


Mandarina Duck, ein italienisches Designunternehmen für Taschen und Koffer, nutzt im Internet europaweit einen neuen vertikalen Distributionskanal: das so genannte Editorial Shopping. Bei dieser Form der Online Vermarktung werden auf klassischen Websites, in Blogs und Communities nur solche Produkte präsentiert, die einen Bezug zum redaktionellen Inhalt haben. In unmittelbarer Nachbarschaft zu den Textbeiträgen werden dazu passende Produktfotos platziert, die direkt mit dem beworbenen Produkt im dazugehörigen Markenshop verlinkt sind.
Die Berliner Online-Marketing-Agentur Claudia Wünsch Communication übernimmt z.B. für Mandarina Duck das länderübergreifende Projektmanagement für das Editorial Shopping. Dazu zählen die Wahl der Portale und Blogs, die Anbindung der Produktkataloge sowie das Pricing und Billing. Das Entgeltsystem ist zumeist leistungsabhängig. Das heißt, es wird nur pro Klick oder pro Sale gezahlt.
Den Vorteil erklärt die Agentur Wünsch auf Nachfrage so:„Ein großer Vorteil ist im Vergleich zu Preissuchmaschinen, dass es nun passende Plattformen für hochwertige Marken und Luxusgüter gibt, auf denen das Produkt über den passenden Kontext und nicht nur über den Preis verkauft wird. Das ist gerade für unsere Kunden sehr wichtig“.
Speziell im Fashion-Sektor bauen schon viele europäische Portale und Blogs auf die Idee des Editorial Shoppings. Online-Portale wie Shopstyle.com, Prestigium.com oder der Blog TaschenQueen.de setzten laut meinen Recherchen schon entsprechende Shopping-Systeme ein. Ein interessanter Ansatz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: