Onlinedatenbank für Auftragnehmer öffentlicher Aufträge


An öffentliche Aufträge zu  kommen, war bisher sehr bürokratisch. Ein neues Portal soll das jetzt etwas erleichtern:
Präqualifizierung ist ja die vorgelagerte und auftragsunabhängige Prüfung und Zertifizierung von Eignungsnachweisen nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL). Diese Dokumente müssen Unternehmen immer vorlegen, um ihre Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Gesetzestreue und Zuverlässigkeit nachzuweisen, wenn sie sich um öffentliche Vergaben bewerben.
Die bundesweite Präqualifizierungsdatenbank für den Liefer- und Dienstleistungsbereich beinhaltet alle Unternehmen, die von Auftragsberatungsstellen oder von Industrie- und Handelskammern auf ihre Eignung im VOL-Bereich überprüft worden sind. Diese Unternehmen können dort über unterschiedliche Suchkriterien, wie Name, Sitz, Branchencode etc., gefunden werden.Der Vorteil des Verfahrens soll sein, bei einer Angebotsabgabe nur noch der Zertifikatscode anzugeben, beziehungsweise eine Kopie der Auszeichnung beizulegen. Einzelnachweise sind also nicht mehr notwendig.
Infos:
https://www.pq-vol.de/info/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: