„Top Job“ zeichnet die besten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand aus


Wolfgang Clement zeichnete als Mentor von „Top Job“ gestern abend in Duisburg die besten Arbeitgeber im Mittelstand aus. Im Mai 2010 untersuchte die Universität St. Gallen das Personalmanagement der 72 Unternehmen und befragte die 35.989 Mitarbeiter. Die 3 Hauptpreisträger und damit „Arbeitgeber des Jahres“ stammen in diesem Jahr aus Thüringen, Hessen und Nordrhein-Westfalen:
Matthias Krieger, Geschäftsführer des Dingelstädter Bauunternehmens Krieger + Schramm, Axel Tripkewitz, Personalleiter des Langener Elektrotechnikers Fujitsu Semiconductor Europe, und Prof. Dr. Gunther Olesch, Geschäftsführer der Blomberger Phoenix Contact, ebenfalls in der Elektrotechnik tätig, standen am Donnerstagabend als Hauptpreisträger im Duisburger Land-schaftspark-Nord besonders im Rampenlicht.Durch den Abend führte Moderator Ulrich Wickert.

Prof. Dr. Heike Bruch und ihr Team vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen untersuchten die Arbeit von 169 Personalabteilungen mittelständischer deutscher Firmen aller Branchen. Sie analysierten alle wichtigen Personalinstrumente, führten eine Mitarbeiterbefragung durch und erstellten die Bestenliste. Eine Jury wählte anschließend die 3 Gesamtsieger.

Alle 72 Preisträger sind ab heute im Web unter www.topjob.de/top-arbeitgeber aufgelistet. Porträtiert werden sie im Buch „TOP JOB – Die besten Arbeitgeber im Mittelstand“, das ebenfalls heute im Buchhandel erscheint.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: