Mit 50 Euro dabei: Gründerplus Crowdinvesting startet


Gründerplus Crowdinvesting ermöglicht Gründern aus dem E-Commerce Bereich die Kapitalbeschaffung über Mikroinvestments. StartUps können sich hierfür in Form eines Imageclips, eines Businessplans und eines Fact Sheets potenziellen Investoren vorstellen. Projektbezogene Foren bieten die Möglichkeit der direkten Kommunikation zwischen dem Gründungsteam und den Finanziers.

Für Gründer bietet die Plattform ein reichweitenstarkes Vermarktungsinstrument sowie eine risikoarme Finanzierung ohne Fixkosten. Als offizielles Händlerbund-Unternehmen, Europas größtem Onlinehandelsverband, erreicht die Gründeridee bei Gründerplus Crowdinvesting mit Unterstützung des breitgefächerten Netzwerkes des Verbandes eine Vielzahl potentieller Partner und Investoren. Darüber hinaus kann die Plattform für einen ersten Markttest der eigenen Geschäftsidee genutzt werden.

Mit einer Investition in eine Gründeridee erhält der Finanzier eine direkte Erfolgsbeteiligung am StartUp. Kapitaleinlagen sind für Privat- und Firmeninvestoren bereits ab 50 Euro möglich. Die Zahlungsabwicklung wird anwaltlich betreut und nach erfolgreicher Finanzierung an das Gründerteam ausgezahlt. Im Erfolgsfall erhält Gründerplus eine Nutzungsgebühr in Höhe von 5 bis 10 Prozent des Fundingbetrags.

Die Finanzierungsrunde für das erste Projekt startet am Montag, den 22. Oktober 2012 ab 10 Uhr. Bei der Gründeridee handelt es sich um die Firma Paint-Clicker, die eine Online-Plattform für eine 3D-Raumplanung mit angekoppelten automatisierten Berechnungs- und Vertriebssystem entwickelt hat. Das Unternehmen möchte mittels Gründerplus Crowdinvesting eine Finanzierung über die Seed-Phase hinaus in Höhe von mindestens 50.000 Euro erhalten. Maximal ist eine Investitionssumme von 100.000 Euro möglich.

Gründer können sich mit ihrer Idee jetzt direkt an Gründerplus Crowdinvesting wenden. Die Plattform hat dafür ein zweistufiges Verfahren zur Projektanmeldung eingerichtet, um potentiellen StartUps die Möglichkeit zu geben, selbst noch einmal ihre Idee zu betrachten und – wenn nötig – frühzeitig Kosten für weitere erforderliche Ausgaben zu sparen.

Die Gründerplus GmbH als offizielles Händlerbund Unternehmen steht für die ganzheitliche Unterstützung innovativer Geschäftsideen aus dem E-Commerce-Bereich. Seit Sommer 2011 ist die einstige Gründerinitiative des Verbandes mit einem Infoportal online. Im November 2011 wurde das Tätigkeitsfeld um den Einsatz des eCommerce Inkubators erweitert. Die Gründerplus GmbH bietet seit September 2012 eine eigene Crowdinvesting Plattform zur risikofreien Kapitalbeschaffung und Finanzierung von StartUps über die Seed-Phase hinaus an und stellt sich damit als ganzheitlicher E-Commerce-Dienstleister auf.

www.gruenderplus.de

Advertisements

Eine Antwort

  1. gibt ja crowdfunding „firmen“ die einem mehr als 10000 euro zur unterstützung geben. zb seedmatch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: